Beiträge

Shanghai Skyline

Shanghai ist die letzten 40 Jahre wie kaum eine andere Stadt rasant gewachsen, und zählt mit über 20 Millionen Einwohnern zu den Megacitys der Welt. 48 Stunden sind wie immer wenig Zeit. Einige Sehenswürdigkeiten können am ersten Tag gut zu Fuß erkundet werden. Am zweiten Tag lohnt es sich, die Metro für punktuelle Besuche zu nutzen. Bei fröstelnden -5°C machte ich mich auf Entdeckungstour.

Weiterlesen

Blick auf das Steinerne Meer vom Dachstein

Wer vor einer Wanderung in den Bergen steht, sei es eine lockere Tagestour oder mehrtägige Hüttentour, steht als Fotograf – ambitioniert oder professionell – vor der Frage, was alles in den Rucksack muss. Kamera, Objektive, Stativ, Filter und weiteres Zubehör stehen auf der Wunschliste. Nachfolgend ein kleiner Ratgeber, was mit muss und was nicht.

Weiterlesen

New York City Skyline at night

New York City ist DIE amerikanische Großstadt. Stählerne Wolkenkratzer, ein grüner Park, 5 Bezirke – und ein einzigartiges Paradies für Fotografen, sei es nun für Streetfotografie, Architektur und und und. Mehr als 25 Jahre nach meinem letzten Besuch hatte ich nur 48 Stunden, die Stadt (vornehmlich Manhattan) zu erkunden. Ein paar Eindrücke von der Stadt, die niemals schläft.

Weiterlesen

New Orleans

In USA ist die Streetfotografie im öffentlichen Raum trotz der „reasonable expectation of privacy“ oder „begründeten Erwartung von Privatsphäre“ einfacher möglich als in Deutschland. Dennoch sollte man als Fotograf mit den Motiven rücksichtsvoll umgehen – wer zackig jedem ins Gesicht wie Bruce Gilden blitzt, muss auch mal mit einem blauen Auge rechnen, vermutlich aber ohne umfassend juristisch belangt zu werden. Ein-Blick auf New Orleans.

Weiterlesen